KSR MOTO Sirion 50 & Sirion 125

Der Sportroller Sirion zählt seit Jahren zu den beliebtesten Sportroller. Kein Wunder, denn viele „Tuning-Extras“ sind beim Sirion serienmäßig und natürlich auch homologiert!

Für alle, die einen Roller mit sportlichem Design suchen, ist der KSR MOTO Sirion seit vielen Jahren die erste Wahl. Neben einer einzigartigen, dynamischen Form überzeugt der Sirion mit einer umfangreichen Ausstattung. Vieles, was bei anderen Sportrollern erst in Form von Tuning-Teilen nachgerüstet werden muss, bietet der Sirion serienmäßig: gelochte Wave-Disc-Scheibenbremse, Chrom-Look-Applikationen, Alu-Trittbretter, eine Sitzbank mit roten Nähten und vieles mehr. Alles natürlich auch homologiert und somit 100% legal.

Wer viele sportliche Extras ab Werk haben möchte, kommt an diesem „All-Inclusive-Sportroller“ nicht vorbei.

Ab 2018 gibt es auch den Sirion 50 mit modernem, sparsamen Viertaktmotor, der selbstverständlich der Abgasnorm Euro 4 entspricht.

Technische Daten

Modell: KSR MOTO Sirion 50 KSR MOTO Sirion 125
Bild: KSR MOTO Sirion KSR MOTO Sirion
Motor: 4-Takt, luftgekühlt 4-Takt, luftgekühlt
Hubraum: 50 cm³ 125 cm³
Max. Leistung: 2,3 kW @ 6.500 rpm 6,8 kW @ 7.500 rpm
Getriebe: CVT CVT
Gewicht: 95 kg 115 kg
Bremsen: Vorne: Scheibe
Hinten: Trommel
Vorne: Scheibe
Hinten: Scheibe
CBS (Combined Braking System)
Bereifung: Vorne: 120/70-12
Hinten: 130/70-12
Vorne: 120/70-12
Hinten: 130/70-12
Sitzplätze: 2 2
Emissionsstandard: Euro 4 Euro 4
Verbrauch: 2,0 l/100 km 3,0 l/100 km
CO2-Ausstoß: 46 g/km 69 g/km
Farben: Rot, Grau Rot, Grau

Erhältlich in den folgenden Ländern:

Andorra, Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigtes Königreich

Bilder: